Die bauenden Objekte

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Bargusin

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Bargusin

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Fluss Bargusin der Autostraße Ulan-Ude – Turuntaewo – Kurumkan - Nowy Uojan. Bargusinskij Bezirk der Republik Burjatija. Der Besteller: HV „die Verwaltung der regionalen Autostraßen der Republik Burjatija“. Der Preis des Vertrags beträgt 1 000,0 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2009 bis 2014.

Der Brückenübergang über den Ob über die Zinnfabriksperrstelle in Nowosibirsk, die Bugrinskij Brücke

Der Brückenübergang über den Ob über die Zinnfabriksperrstelle in Nowosibirsk, die Bugrinskij Brücke

Der Brückenübergang über den Fluss Ob über die Zinnfabriksperrstelle in Nowosibirsk, die Bugrinskij Brücke. Nowosibirsk. Der Besteller: Kommunalhaushaltsorganisation „Die Verwaltung des Straßenaufbaus“ der Stadt Nowosibirsk. Der Preis des Vertrages beträgt 14805,462 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2010 bis 2014.

Die Rekonstruktion der Autostraße Kysyl-Osek-Aleksandrowka-Urlu-Aspak

Die Rekonstruktion der Autostraße Kysyl-Osek-Aleksandrowka-Urlu-Aspak

Die Rekonstruktion der Autostraße Kysyl-Osek-Aleksandrowka-Urlu-Aspak auf dem Grundstück Birjulja-Urlu-Aspak. Die Republik Altai. Der Besteller: HV Republikverwaltung der Autostraßen „Gorno-Altajawtodor“. Der Preis des Vertrages beträgt 507,307 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2008 bis 2012.

Der Aufbau der Verkehrsentflechtung

Der Aufbau der Verkehrsentflechtung

Der Aufbau der Verkehrsentflechtung auf 2 Ebenen auf der Kreuzung des Komsomolskij Prospektes mit der Puschkin Straße . Tomsk. Der Besteller: DKS der Stadt Tomsk. Der Preis des Vertrages beträgt 2 818,26 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2010 bis 2014.

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Bija beim Dorf Kebesen.

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Bija beim Dorf Kebesen.

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Fluss Bija beim Dorf Kebesen. Die Republik Altai. Der Besteller: HV Republikverwaltung der Autostraßen „Gorno-Altajawtodor“. Der Preis des Vertrages beträgt 813 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2010 bis 2014.

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Katun

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Katun

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Fluss Katun beim Dorf Platowo. Die Republik Altai. Der Besteller: HV Republikverwaltung der Autostraßen „Gorno-Altajawtodor“. Der Preis des Vertrages beträgt 773,9 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2010 bis 2014.

Der Aufbau des Brückenübergangs über die Tschuja

Der Aufbau des Brückenübergangs über die Tschuja

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Fluss die Tschuja. Die Republik Altai. Der Besteller: Republikverwaltung der Autostraßen „Gorno-Altajawtodor“. Der Preis des Vertrages beträgt 765,6 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2010 bis 2013.

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Katun

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Katun

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Fluss Katun mit der Anfahrt Talda-Tjungur . Die Republik Altai. Der Besteller: Republikverwaltung der Autostraßen „Gorno-Altajawtodor“. Der Preis des Vertrages beträgt 1 518 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2010 bis 2015.

Die Rekonstruktion des Brückenübergangs über den Fluss Orda

Die Rekonstruktion des Brückenübergangs über den Fluss Orda

Die Rekonstruktion des Brückenübergangs über den Fluss Orda. Nowosibirskaja Gebiet. Der Besteller: Staatsbehörde des Nowosibirskaja Gebiets „Die territoriale Verwaltung der Autostraßen des Nowosibirskaja Gebiets“. Der Preis des Vertrages beträgt 263,528 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2010 bis 2013.

Der Aufbau der Lawinengalerie

Der Aufbau der Lawinengalerie

Der Aufbau der Lawinengalerie. Die Region Krasnojarsk. Der Besteller: Föderales staatliches Unternehmen die Autostraßenverwaltung „Jenissei“. Der Preis des Vertrages beträgt 129,978 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2011 bis 2012.

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Katun beim Dorf Tjungur

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Katun beim Dorf Tjungur

Der Aufbau des Brückenübergangs über den Fluss Katun beim Dorf Tjungur . Die Republik Altai. Der Besteller: Republikverwaltung der Autostraßen „Gorno-Altajawtodor“. Der Preis des Vertrages beträgt 593,957 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2010 bis 2015.

Der Aufbau des Anschlusses an die Autostraße M-52 in Raum vom Waldort Ursul

Der Aufbau des Anschlusses an die Autostraße M-52 in Raum vom Waldort Ursul

Der Aufbau des Anschlusses an die Autostraße M-52 in Raum vom Waldort Ursul. Die Republik Altai. Der Besteller: Republikverwaltung der Autostraßen „Gorno-Altajawtodor“. Der Preis des Vertrages beträgt 4 020,558 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2010 bis 2012.

Die Rekonstruktion der Autostraße M-52. Die Republik Altai.

Die Rekonstruktion der Autostraße M-52. Die Republik Altai.

Die Rekonstruktion der Autostraße M-52. Die Republik Altai. Der Besteller: Föderales staatliches Unternehmen Föderale Verwaltung der Autostraßen „Altai“. Der Preis des Vertrages beträgt 1 775,2 Mio. Rbl. Die Frist des Baues: von 2010 bis 2013.